Värslischmitte Brugg

Fasnacht
 

Rollator Grosi 2016

Ich be d’Rosie… 
Und i be d’Josie…
Und zäme semmer d’Rollator-Grosi!

Mer do obe, mer send im höchen Alter,
und er do unde, er send im Mittelalter!

Mer händ en Iiladig übercho, für d’Seniore-Wiehnacht in Lauffohr
Mer händ dänkt, dert gömmer hi, vellecht gits jo no nes Gläsli Wii.
Doch nüt esch, dä Gnuss isch verpönt;
Si händ eus nur mit Kafi Complet verwöhnt!

 I ha ghört, im Seniore-Rot, dert gäbs es bitzeli meh!
Dert hebes nochli Notvorrot, dert gömmer s’nächscht Johr au no he!

Im Altersheim, woni neu iizog be,
send d’Wäschlümpe aagschribe mit A und G

Joh klar, A isch für’s Angesicht und G für Gesäss!
Besch sicher? Ich bruchen emmer G fürs Gesicht und A für der Arsch!

Ich han hüt en feine Zmittag gha
Mit Chabis, Chöl und Servelat
Falls i mol sött eine fahre lah,
ischs, well i mine Iilage kei Katalysator ha!

Das Abgasproblem am Diesel vo VW
Choschtet viel Gäld und tuet der Umwält weh.
Viel günschtiger verpeschten ich d’Luft und s’Ambient
Mit dem Pups nach dem Rotkohl von Aldi für 70 Cent

Jä, wenn ich Chef wär, miech is au eso,
i würd eifach mol en rächte Furz abloh,
denn schuldbewusst  säge: „Entschuldigung“!
und bechäm derfür en saftigi Abgangsentschädigung!

I weiss vo nüt, es tuet mer leid für mich!
Ich bin unschuldig, das seit der Sepp Blatter vo sich.
Es git en Erchlärig für die Wüssensabsenz:
I sim Alter nennt mer das „Korruptions-Demenz“!


Dank GPS hesch kei Problem, weisch immer grad, wo die Häuser stehn.
Nur d’Adresse, setisch denn no wüsse,
susch verirrsch di und findsch di völlig im Cacco dusse!
De Tourischte sigs scho öpe so ggange,
we si z’Hallwil, statt be üsem Wasserschloss si gstange!

„Zur Sicherheit“, seit d’Doris Leuthart,
bruche mer en zwöiti Röhre am Gotthard
da wär d’Lösig für d’Fuessgänger vo Windisch uf Brugg:
Es zwöits Muusloch, eis für hii und eis für zrugg!

De Brugger fehlt mängisch s’Salz i der Suppe
Und meischtens zu der Wurst de Senf!
Eh klar, chasch jetzt säge, das esch doch schnuppe,
aber, was wär de Jet d’eau ohni Genf!

Für d’Brugger isch s’Jugedfescht a erschter Stell
denn chunnt de „Ripplifrass“, für d’Füürwehr, sigs wie’s well.
D’Fasnacht, finde mer, ghört doch au derzue!
Grad z’leid, wenn s’Ratshus für eus das Jahr esch zue!

Mer Alte gönd hüt nömmen am Stöckli
Und nämed nur no sälte s’Böckli
Well, mit dene Super-Rollatore
Fühled mer eus ufem Trottoir wie Gladiatore!

Für mis Hirntraining mach i en Kurs bim BWZ
Jetzt wännd‘ s das schlüsse, das isch ned nett!
Denn sind die hilfsbereite Schüeler nümm do,
hilft niemer, wenn öper mit em Auto die falschi Underfüherig het gnoh!

Besch emol föifesechzgi gsi, isch es mit der Rueh verbi!
Do schlohsch d’Zytig uf, findsch Angebot zu Huf!
Seniore-Wanderige, Ebike-Toure, Spielnomittäg und Antifalte-Kure
Bi däm Programm hesch kei Zyt zum sterbe, kes Wunder, wenn mer denn emol 150i wärde!

Di Dütsche säged, es chömed immer meh,
en langi Kolonne cha mer a der Grenze gseh!
Nei, es handlet sich ned um d’Flüchtlingsmasse,
es sind d’Schwiizer, wo eres Gäld im Schwoobeland verprasse


Gälled, er send au der Meinig, das neue Gwändli det isch ganz leidig!
Eusi Konfettispalter  -  werde mit em Alter  -  immer eleganter!


Set  40 Johr sind’s halb schwarz und halb wiss,
händ s’Konfetti gspaltet , send debi g’altet
und säged, jetzt gahts nümmen uf die Art und Wiis
Jetzt isch Zyt für en neue Wind! Bringed neui Lüt und zwar gschwind!
Schliesslech isch Fasnacht, es mues öpis goh,
Chumm Hugo, jetzt fiired mer, jetzt bisch jo no do!